KREATIVEGIRL ♡ Die Kunst ist es, sich selbst zu bleiben.

Von Facebookjunkies und Klatschtanten

Jeder kennt es. Wenn man in Facebook reinschaut und hunderte Benachrichtigungen hat von Beziehungsstatussen. Furchtbar!!! Mag zwar schön sein, dass sich von mir aus Seelenverwandte gefunden haben aber direkt öffentlich machen. Da kann man ja direkt zum Radio gehen. Ist die Welt wirklich so Facebook-geil und muss zeigen das man geliebt wird. Ja wenn man sonst nix zu tun ist. Ich meine das ist ja nicht mal das einzige. Da kommen dann Benachrichtigungen wie "Bin am Sandwich essen". Ja sorry Leute ich esse dreimal am Tag und keiner fragt danach. Die Wahrheit ist, dass es keinen interessiert. Doch es werden immer mehr Leute die sowas öffentlich machen. Dabei kann es gefährlich sein, wenn man alles preis gibt. Brauch man sich nicht zu wundern wenn man gestalkt wird. Also Leute ich hab auch ein Freund und Facebook weiß es nicht. Da haben die Klatschtanten auch weniger zu schwätzen. Mal ehrlich ihr beschert euch, dass die Leute immer lästern. Ja wenn ihr das auch öffentlich macht. Das ist doch wie selbst in die eigene Falle trampeln. Dann sind da auch noch die nervigen Liebesgeständnisse. Ja Schatz ich liebe dich über alles. Klar man kann das nehmen wie man will aber wenn eh wieder in zehn Tagen Schluss ist verliert es einfach an Wert. In der Zeit in der man das schreiben tut kann man es auch dem persönlich sagen. Bedeutet eh mehr. Ich könnte mich einfach so aufregen aber es bringt nichts. Das Leben geht halt so weiter und hören tut eh keiner auf mich. Shit happens!! Wir man so schön sagt. Eure kreativegirl <3

22.11.14 21:49

Letzte Einträge: Glanzzeiten!!!, Kreativblockade, Vergänglichkeit, wilder Tag in der Schule, Verdrehter Tag, Außenseiter

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen